Eine thermische Solaranlage wandelt die Sonneneinstrahlung in den Solarkollektoren in Wärme energie um. Diese Wärmeenergie können Sie zur Warmwasserbereitung und/oder zur Heizungs unterstützung nutzen.

Die thermische Solaranlage besteht aus den Hauptkomponenten:

datenbullet 

Solarkollektoren

datenbullet 

Systemspeicher (Warmwasser-, Multifunktions-,Pufferspeicher)

datenbullet 

Solarpumpengruppe oder Solarstation mit Wärmetauscher

datenbullet 

Regelungs- und Steuerungstechnik.

Warum eine thermische Solaranlage?

datenbullet 

Sie bietet eine optimale und effektive Alternative für die Gebäudebeheizung bei der Modernisierung und beim Neubau.

datenbullet 

Sie kann bis zu 60% der jährlichen Kosten für die Warmwasserbereitung oder bis zu 40% des Gesamtwärmebedarfs je nach Dämmstandard des Gebäudes übernehmen.

datenbullet 

Sie schützt auch in Zukunft vor steigenden Energiepreisen durch Brennstoffeinsparung.

datenbullet 

Die von der Sonne bereitgestellte und von Ihrer thermischen Solaranlage erzeugte Wärme muss Ihr Heizkessel nicht erzeugen.

Die Kombination einer modernen Brennwertheizung oder einer modernen Holz- oder Pelletsheizung mit einer thermischen Solaranlage ist Stand einer effektiven und modernen Heizungstechnik.

Eine effiziente Solaranlage unterstützt die Heizung und erwärmt das Brauchwasser, nicht umgekehrt.

NUTZEN SIE MIT UNS DIE KRAFT DER NATUR UND WERDEN SIE IHR EIGENER ENERGIEERZEUGER.

nach oben
zurück
Ihr Ansprechpartner
Kontaktformular
Angebotsformular

U. Hecker Solar u. Energiesysteme GmbH - thermische Solaranlagen